Dazu gehören Untersuchungen der vorhandenen Bausubstanz, Ausloten des baurechtlichen Rahmens und sorgfältige Kostenanalysen als Kriterium für wohlüberlegte Entscheidungen: welche Investitionen sind sinnvoll, dienen der Wohn- und Gestaltqualität und sind ökonomisch, d. h. wertsteigernd. Standardlösungen gibt es oft nicht, dann muss jede Ecke eigens geplant werden. Eine einmalige Aufgabe sorgfältig gelöst, kann wirklich "einmalig schön" und unverwechselbar sein.

Bild 02Bild 03          
Sanierung / 3 Bilder
Ein malerischer Winkel wird wiederbelebt
Alt und Neu überlagern sich
Den Charme eines alten Hauses spüren
und in neuer Frische aufleben lassen